Event

10. Filmfestival der Generationen

EIN MANN NAMENS OVE

Samstag, 26. Oktober - 19.30 Uhr

Ove treibt mit seinem Ordnungswahn seine Umgebung zum Wahnsinn. Erst als nebenan neue Nachbarn einziehen, scheint er auf jemanden zu treffen, der hinter die abweisende Fassade zu schauen vermag. - Eine schwarzhumorige Tragikomödie über Einsamkeit im Alter und nachbarschaftliche Hilfsbereitschaft. 

Zu Gast im Kino: Michaela Issler-Kremer, Leiterin des Seniorenbüros und der "Nachbarschaftshilfe" der Gemeinde Ketsch

Eintritt: 5 Euro

Link zur Homepage des Filmfestivals der Generationen

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Hirschberg

Alle Infos, Trailer & Tickets:

« zurück