Event

Film & Gespräch

DIE VORLETZTE FREIHEIT

Dienstag, 30. April - 20.15Uhr

Der blaue Himmel des Jungen in Auschwitz-Birkenau ist seine Zuflucht. Und er bleibt es. Otto Dov Kulka, Überlebender des Familienlagers und bedeutender Historiker, behielt die Erinnerungen an seine Kindheit lange für sich. Als er sie im hohen Alter teilt, gelingt ihm das Unmögliche – sein weltbekanntes Buch „Landschaften der Metropole des Todes“ findet eine gänzlich neue Sprache für das Leben mit Auschwitz.

Zu Gast im Kino: Filmemacher Stefan Auch

Eintritt: 10 Euro

In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Ehemalige Synagoge Leutershausen

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

« zurück