Event

Matinee mit Slow Food Rhein-Neckar

FILM-MATINEE & AUSSTELLUNG VON SAMENRARITÄTEN

Sonntag, 28. April - ab 10 Uhr | Filmbeginn mit Einführung: 10.45 Uhr

Kaum etwas ist so kostbar und lebensnotwendig wie Saatgut. Verehrt und geschätzt seit Beginn der Menschheit, sind die Samen unserer Kulturpflanzen die Quelle fast allen Lebens. Sie ernähren und heilen uns und liefern Rohstoffe für unseren Alltag. Doch diese wertvollste aller Ressourcen ist bedroht: Mehr als 90 Prozent aller Saatgutsorten sind bereits verschwunden, Biotech-Konzerne kontrollieren mit gentechnisch veränderten Pflanzen längst den globalen Saatgutmarkt. Daher kämpfen immer mehr Bauern, Wissenschaftler, Anwälte und indigene Saatgutbesitzer für die Zukunft der Sortenvielfalt.

Zu Gast im Kino: Bernd Socher von „Landschaftenschmecken“, der eine reichhaltige Auswahl von Samenraritäten und Jungpflanzen anbietet und in den Film einführt. 

Eintritt: 8 Euro

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

« zurück