Event

Filmreihe: 30 Jahre Mauerfall

UND DER ZUKUNFT ZUGEWANDT

Ab Freitag, dem 29. November, in 4 Vorstellungen


Der Film spielt im Jahre 1952. Nach vielen Jahren in der Sowjetunion reist die zu Unrecht verurteilte Kommunistin Antonia Berger in die DDR ein. Im kleinen Fürstenberg wird sie ehrenvoll empfangen: Sie bekommt eine Wohnung, eine Arbeitsstelle, ihre schwer kranke Tochter wird umsorgt und Antonia findet in dem Arzt Konrad schnell eine neue Liebe. Für ihr neues Leben muss sie jedoch einen hohen Preis bezahlen: Niemand darf von ihrem früheren Leben wissen und von dem, was sie in der Sowjetunion durchgemacht hat.

Aus Anlass von 30 Jahren Mauerfall zeigt das Olympia-Kino mehrere Filme zu diesem Thema. Den Anfang machte im Oktober der Film „Ballon“.


Alle Infos, Trailer & Tickets:

« zurück