Event

KINO-ALTERNATIVE 1

DEFA - ganze Filme

Die DEFA, das volkseigene Filmunternehmen der DDR mit Sitz in Berlin-Babelsberg, drehte etwa 700 Spielfilme, 750 Animationsfilme sowie 2.250 Dokumentar- und Kurzfilme. Das Filmerbe der DEFA wird seit 1998 durch die von der Bundesregierung errichtete DEFA-Stiftung bewahrt und gepflegt.

Seit November 2019 gibt es den von der DEFA-Stiftung realisierten YouTube-Kanal „DEFA-Filmwelt“. Dort werden jeden Mittwoch ausgewählte DEFA-Filme kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Bitte klicken Sie hier.

« zurück