Event

Corona-Regeln NEU

Im Olympia-Kino gilt 2G Plus

Mit Ausrufung der 'Alarmstufe II' gelten für Kinos und andere Veranstaltungsorte in Baden-Württemberg folgende Regeln:

Es haben nur noch Geimpfte und von einer Erkrankung mit Covid 19 Genesene Zugang zu Kino-Vorstellungen. ZUSÄTZLICH muss ein offiziell beglaubigter Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder ein PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorgelegt werden.

AUSNAHMEN BEI DER TESTPFLICHT:

  • dreimal Geimpfte (= Geboosterte)
  • zweimal Geimpfte, deren 2. Impfung vor weniger als drei  Monaten stattfand
  • Genesene mit einer nachfolgenden Impfung, seit der mindestens 14 Tage und nicht mehr als drei Monate vergangen sind
  • Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren, die noch zur Schule gehen.

Jugendliche, die nicht mehr zur Schule gehen, müssen einen aktuellen Antigen-Tests vorlegen. ACHTUNG: In den Ferien müssen auch Schüler:innen von 6 bis 18 Jahren einen Test vorlegen.

Auch bei der Überprüfung der Nachweise hat sich etwas verändert:

  • Zusätzlich zu den Nachweisen muss ein Personalausweis vorgelegt werden.
  • Es sollen nur noch Nachweise mit QR-Code vorgelegt werden - also nicht mehr die gelben Impfpässe.

Im Kino herrscht Maskenpflicht mit FFP2-Maske. Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahmen.

TESTMÖGLICHKEITEN: Das Hausärztliche COVID-Schnelltestzentrum in Schriesheim bietet an 7 Tagen in der Woche kostenlose Schnelltests an, auch an allen Feiertagen. Ebenso das Testzentrum an der Sachsenhalle in Hirschberg-Großsachen und das im NH-Hotel in Leutershausen. Eine Anmeldung ist möglich über: https://www.schriesheim.de/corona oder die Seite der Gemeinde Hirschberg bzw. das Testzentrum in Großsachsen https://apo-schnelltest.de/mnws-testcenter und das Testzentrum in Leutershausen http://www.testzentrum-hirschberg-bergstrasse.de/

« zurück