Neues

Heute im Programm

Film zur Fairen Woche 2019

 ... mit dem Schwerpunkt-Thema „Geschlechtergerechtigkeit – Gleiche Chancen durch Fairen Handel"

Montag, 23. September - 20.15 Uhr

Ist es möglich, einen Kompromiss zwischen fairen Arbeitsbedingungen, ökologisch nachhaltiger Produktion und den Anforderungen der freien Marktwirtschaft zu finden? Der Film stellt drei Unternehmer vor, die genau dies geschafft haben.

In Zusammenarbeit mit der Fairtrade-Gemeinde Hirschberg 

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Filmreihe: 30 Jahre Mauerfall

BALLON

Donnerstag, 3. Okober  & Sonntag, 6. Oktober - jeweils 20.15 Uhr

DDR im Sommer 1979: Die jungen Familien Strelzyk und Wetzel wollen mit einem selbstgebauten Heißluftballon die Flucht in den Westen wagen. Ein äußerst riskantes Unternehmen, das kurz vor der innerdeutschen Grenze endet. In einem gnadenlos spannenden Wettlauf mit der Zeit arbeiten sie an einem zweiten Ballon, sie setzen alles auf eine Karte...

Aus Anlass von 30 Jahren Mauerfall zeigt das Olympia-Kino in den nächsten drei Monaten mehrere Filme zu diesem Thema.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

VHS-Matinee

DAS HAUS AM MEER

Sonntag, 13. Oktober - 11 Uhr

Die VHS Badische Bergstraße hat für das laufende Semester den Schwerpunkt "Zusammenleben - Zusammenhalten" gewählt, den das Olympia-Kino mit einem attraktiven filmischen Angebot begleitet.

Als ihr Vater schwer erkrankt, treffen drei Geschwister seit vielen Jahren zum ersten Mal wieder aufeinander. Gemeinsam müssen sie entscheiden, wie es mit dem elterlichen Haus, dem Restaurant und ihrem Vater weitergeht. Sie müssen herausfinden, was der magische Ort ihrer Kindheit für sie noch bedeutet.

Eintritt: 6,50 Euro

Hier geht es zu einer Rezension dieses Films.

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

10. Filmfestival der Generationen

ALIVE INSIDE

Donnerstag, 17. Oktober - 19.30 Uhr

Was passieren kann, wenn man einem schwer demenz-erkrankten Menschen Lieblingsmusik aus seiner Vergangenheit vorspielt, zeigt diese faszinierende Dokumentation.

Zu Gast im Kino: Dieter Gerstner, Förderverein Alzheimer Weinheim e.V. & Heike Heinemann, Kirchliche Sozialstation Bergstraße-Steinachtal

 Eintritt frei

Link zur Homepage des Filmfestivals der Generationen

Alle Infos, Trailer & Tickets:

10. Filmfestival der Generationen

EIN MANN NAMENS OVE

Samstag, 26. Oktober - 19.30 Uhr

Ove treibt mit seinem Ordnungswahn seine Umgebung zum Wahnsinn. Erst als nebenan neue Nachbarn einziehen, scheint er auf jemanden zu treffen, der hinter die abweisende Fassade zu schauen vermag. - Eine schwarzhumorige Tragikomödie über Einsamkeit im Alter und nachbarschaftliche Hilfsbereitschaft. 

Zu Gast im Kino: Michaela Issler-Kremer, Seniorenbüro Ketsch

Eintritt: 5 Euro

Link zur Homepage des Filmfestivals der Generationen

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Reisefilm-Matinee

ÜBER GRENZEN - DER FILM EINER LANGEN REISE

Sonntag, 20. Oktober - 11 Uhr

Margot Flügel-Anhalt ist 64 und hat noch nie zuvor auf einem Motorrad gesessen. Doch jetzt tut sie genau das - und zwar gleich für eine große Reise. Für Margot gerät die Tour mit Pleiten, Pech und Pannen zum Glückstrip ihres Lebens. Für das Publikum entpuppt sich dieses charmante Roadmovie als unterhaltsames Kinoerlebnis. (programmkino.de)

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Nachmittagskino mit Kaffee & Kuchen

WILLKOMMEN BEI DEN HARTMANNS

Mittwoch, 23. Oktober - 15.30 Uhr | Einlass ab 15 Uhr

Das Nachmittagskino zeigt erfolgreiche „Wohlfühlfilme“ aus den letzten beiden Jahrzehnten – im Abstand von zwei Monaten in der kalten Jahreszeit und begleitet von Kaffee und Kuchen.

Alles beginnt, als Angelika Hartmann, frisch pensionierte Lehrerin und Familien-Mutter, eines Tages beschließt, einen Flüchtling aufzunehmen. Der ganz normale Familienwahnsinn also, in den der Nigerianer Diallo gerät - und auf seine charmant-naive Art das Leben der Hartmanns ziemlich durcheinanderwirbelt…

In Zusammenarbeit mit dem Partnerschaftsverein und dem Familienbüro  der Gemeinde Hirschberg

Eintritt: 7 Euro, incl. Kaffee & einem Stück Kuchen

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Großer Stummfilmabend

FRAU IM MOND - Am Klavier live improvisiert von JENS SCHLICHTING

Mittwoch, 30. Oktober - 19 Uhr

Die Deutschen fliegen zum Mond - im Jahr 1929! An Bord der Rakete: Wissenschaftler, Ingenieure, aber auch ungebetene Gäste: der Spion einer Wirtschaftsmacht, die das Mondgold unter ihre Kontrolle bringen will, und ein kleiner Junge, der sich als blinder Passagier an Bord geschlichen hat. Und zwei Liebende, die nicht zueinander finden dürfen. - Fritz Langs letzter Stummfilm ist Liebesgeschichte und Zukunftsvision: spannungsgeladene Science Fiction der Weimarer Republik. Im 50. Jahr der Mondlandung ein ganz besonderer Genuss!

Am Klavier begleitet virtuos Jens Schlichting, langjähriger Stummfilmpianist des Olympia-Kinos.

Länge: 2 x 80 Minuten mit Pause

Eintritt: 14 Euro, inclusive einem Glas Secco