Neues

Heute im Programm

Film & Gespräch

HIWWE WIE DRIWWE - PFÄLZISCH IN AMERIKA

Freitag, 19. Juli - 20.15 Uhr

Die beiden Pfälzer Filmemacher Benjamin Wagener und Christian Schega haben ihre Verwandtschaft besucht. Nicht irgendwo und irgendwen, sondern die 400.000 Menschen in den Vereinigten Staaten, die dort eine alte Form des pfälzischen Dialekts, das Pennsylvania-Dutch, sprechen und auch andere Formen der pfälzischen Kultur nach wie vor leben. So gehört mitten in Pennsylvania das Essen von Saumagen oder Elwetritsche Jagen zu den normalsten Dingen der Welt.

Zu Gast im Kino: Historiker Jo-Hannes Bauer bietet Hintergrundinformationen zu dem Film

"Pfälzer in der Neuen Welt - Auswanderer, Andersgläubige und Abenteurer im 18. und 19. Jahrhundert"

 Eintritt: 7 Euro

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Sommerkino vom 25. Juli bis 21. August

 

In dieser Zeit verändern wir die Spielzeiten:

16:30 Uhr - 18:30 Uhr - 21:00 Uhr

Wir zeigen viele Wiederholungsfilme - unsere SOMMERFILME - zu günstigen Preisen:

16:30 Uhr - 3 Euro | 18:30 Uhr - 4,50 Euro | 21:00 Uhr - 5,50 Euro

Einige aktuelle Filme, die in diesem Zeitraum laufen, kosten den Normalpreis.

Filmreihe zu Ehren von Bruno Ganz

DER TRAFIKANT

Mittwoch, 31. Juli - 21 Uhr, Montag, 5. August - 21 Uhr & Freitag, 16. August - 18.30 Uhr

Nachdem vor kurzem der große Schauspieler Bruno Ganz unerwartet früh gestorben ist, möchten wir ihm mit einer kleinen Filmreihe noch einmal ein großes Podium bieten. Aus den verschiedenen Phasen seines schauspielerischen Lebens haben wir uns vier Filme ausgesucht, bisher zeigten wir die Filme "Der amerikanische Freund", "Brot & Tulpen" und "In Zeiten des abnehmenden Lichts".

Den Abschluss macht der Film "Der Trafikant", die herausragende Adaption des gleichnamigen Bestsellers von Robert Seethaler. - Wir zeigen den Film im Rahmen unseres SOMMERKINOS - zu veränderten Spielzeiten und reduzierten Preisen.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Open Air in der Mühle

Freitag, 2. August & Samstag, 3. August - Einlass & Bewirtung: ab 19 Uhr | Filmbeginn: 21 Uhr

Ersatztermine bei schlechtem Wetter: eine Woche später

Wenn das Wetter mitspielt, zieht das Olympia-Kino an zwei Abenden um in die idyllische Mühle (den ehemaligen Hofladen) in Großsachsen. In einmalig stimmungsvoller Atmosphäre präsentieren die Teams von Förderkreis Olympia-Kino und Mühle den Film 25 km/h. Falls das Wetter schlecht ist, wird der Film im Kino gezeigt. Als Ausweichtermin gelten der Freitag und Samstag der folgenden Woche.

Das Mühlenteam sorgt für die Bewirtung: Es gibt Getränke aller Art, Flammkuchen klassisch und vegetarisch und Wildschwein-Bratwurst im Brötchen.

Da die Veranstaltung nur bei optimalem Sommerwetter stattfindet, achten Sie bitte ab Donnerstag auf die Info der Tagespresse, schauen Sie in die Kino- und Mühlen-Homepage oder hören Sie die Programm-Ansage des Kinos oder den AB der Mühle ab. Da es nach Sonnenuntergang recht kühl werden kann, empfehlen die Veranstalter das Mitbringen einer Decke oder entsprechender Kleidung.

INFOS, OB DIE VERANSTALTUNG STATTFINDET (ab Donnerstag, dem 1.8.) 

Olympia-Kino  Tel. 06201 - 509195 (Programmansage) oder die Kino-Homepage

Mühle  Tel. 06201 - 590652 (AB) oder Mobil 0160 - 90286810

KARTENVERKAUF

VVK Kino: Donnerstag, 1. August, 18 - 21 Uhr

VVK Mühle: Freitag, 2. August, 10 - 18 Uhr | Samstag, 3. August, 10 - 13 Uhr

Eintritt: 14,50 Euro, incl. einem Glas Secco