Event

Film & Gespräch

WARUM ICH HIER BIN - Ein Film für Kinder und alle, die mal Kinder waren

Sonntag, 9. Februar - 17.15 Uhr

Wenn man aufmerksam ist, wird man merken, dass um uns herum ziemlich viele Menschen leben, die ursprünglich nicht von hier kommen. Darum geht es in dem Film „Warum ich hier bin“. Darin erzählen fünf Menschen im Alter von 10 bis 84, warum sie als Kinder ihre Heimat verlassen mussten und wie es für sie war, ganz neu in Deutschland anzufangen.

Leila musste Bosnien verlassen, der heute berühmte Fußballer Cacau kam damals aus Brasilien, Frau Schiller ist aus Ostpreußen geflohen, Lena kam nach der Katastrophe um Fukushima aus Japan und der kleine Ahmad kommt aus Syrien.

Wichtige Teile dieses Films – alle Szenen mit Ahmad - wurden in Altenbach gedreht, der Produzent Wolfgang Latteyer lebt in Heidelberg.

Zu Gast im Kino: die Regisseurinnen Mieko Azuma & Susanne Mi-Son Quester und andere Mitwirkende aus dem Film 

Eintritt: 6,50 Euro (Erwachsene) | 3,50 Euro (Kinder)

Hier geht es zur Ticket-Reservierung

« zurück