Neues

Heute im Programm:

Große Stummfilm-Matinee

DAS CABINET DES DR. CALIGARI - Am Klavier begleitet von JENS SCHLICHTING

Sonntag, 25. Februar - 11 Uhr

Bahnbrechendes expressionistisches Meisterwerk über einen Schlafwandler, der tagsüber vom zwielichtigen Dr. Caligari als Jahrmarktsattraktion herumgezeigt wird und nachts Morde begeht. 

Am Klavier live improvisiert von Jens Schlichting, dem langjährigen Stummfilmpianisten des Olympia-Kinos.

Präsentiert von den Schülerinnen und Schülern des Werner-Heisenberg-Gymnasiums Weinheim

Eintritt: Erwachsene 10 Euro, Schüler:innen 8 Euro

Kartenverkauf: ab sofort an der Kinokasse | Reservierungen HIER  oder über kino@olympia-leutershausen.de oder Tel. 06201 - 509195 (während der Öffnungszeiten)

Kleinkunst - Marilyn's Calling

JUTTA & THE 2 DADDIES

Marilyn's Calling - Eine musikalische Hommage an Marilyn Monroe

Mittwoch, 13. März - 20 Uhr

Dieses intelligente, unterhaltsame und vor allem hochmusikalische Programm ist eine Verbeugung vor der Schauspielerin und besonders der Sängerin Marilyn Monroe. Es erzählt eine fein gesponnene Geschichte über das Leben und die Karriere der Ikone. Dafür wurden die großen aufwendigen Arrangements der Filmsongs für die Trio-Besetzung „kondensiert“ und es zeigt sich, dass Marilyn Monroe bis heute für viele Musiker prägend ist. Das Trio besteht aus Jutta Werbelow (bekannt als Teil der „Nachtigallen“), Gigu Neutsch (Teil der Freddy Wonder Combo) und Markus Schramhauser. – Die Presse schreibt: „‚Marilyn’s Calling‘ ist ein Kleinod geworden.“

Zur Homepage von Marilyn's Calling


Eintritt: 23 Euro / Förderkreis-Mitglieder 21 Euro


Karten gibt es gegen Vorkasse. Interessenten wenden sich bitte an foerderkreis@olympia-leutershausen.de oder 06201 - 53600. Wir teilen Ihnen dann die Kontoverbindung mit.



Internationaler Frauentag

CALL JANE

Freitag, 8. März - 20.15 Uhr

Chicago, 1960er-Jahre: Joy, Hausfrau und Mutter, wünscht sich sehnsüchtig ein zweites Kind und wird schwanger. Doch dann warnt ihr Arzt sie, dass diese Schwangerschaft ihr Leben bedroht. Aber Abbrüche sind gesetzlich verboten und niemand kann ihr helfen – bis sie auf die „Janes“ trifft, eine Gruppe, die im Untergrund dafür kämpft, Frauen wie Joy eine Wahl zu ermöglichen. 

Eine emotional packende, wahre Geschichte über ein wichtiges und leider gerade wieder sehr aktuelles Thema.

Eintritt: 9 Euro, ein Glas Secco inklusive - nicht nur für die weiblichen Gäste des Abends

Bitte reservieren Sie hier!


Alle Infos, Trailer & Tickets:

Nachmittagskino mit Kaffee & Kuchen

BROOKLYN - EINE LIEBE ZWISCHEN ZWEI WELTEN

Donnerstag, 14. März - 15 Uhr | Einlass ab 14 Uhr 

Berührendes Drama um eine junge Irin, die zwischen ihrem neuen Leben in Brooklyn und dem alten in Irland hin- und hergerissen ist. Brooklyn, New York ist das Ziel von Saoirse Ronan, als diese sich in den 1950er Jahren zur Auswanderung aus Irland entschließt. Zwei Männer stellen sie jedoch vor eine Entscheidung, zwischen ihrer neuen und ihrer alten Heimat zu wählen.

In Zusammenarbeit mit dem Partnerschaftsverein und dem Familienbüro der Gemeinde Hirschberg

Eintritt: 9 Euro, Kaffee & ein Stück Kuchen inklusive


Um besser planen zu können, bitten wir um vorherige Reservierung.  Bitte hier klicken.



Alle Infos, Trailer & Tickets:

Filmklassiker mit Marilyn Monroe

DAS VERFLIXTE 7. JAHR

Sonntag, 10. März - 17.45 Uhr & Montag, 18. März - 20.15 Uhr

Turbulente Komödie von Altmeister Billy Wilder aus dem Jahre 1955 - mit Marilyn Monroe in einer ihrer besten Rollen! Passend zum Kleinkunst-Abend am 13. März.

Richard Sherman, ein Verlagskaufmann in den besten Jahren, bleibt während der Ferienreise seiner kleinen Familie in Man- hattan. Kaum ist er alleine, wird er von sexuellen Fantasien mit Frauen aus seiner Vergangenheit sowie von der attrakti-ven Schauspielerin, die soeben in das Appartement über ihm eingezogen ist, verfolgt. Er lädt sie zum Abendessen ein, doch die Kombination aus seiner Nervosität und ihrer Naivität führt zu - nichts. Trotzdem animiert sie Richard zu der Fantasie, dass seine erotischen Wünsche landesweit im Fernsehen gesendet werden und seine Frau im Publikum sitzt.

Bitte reservieren Sie hier!

Filmschätze auf 35 mm

FLUCHT INS 23. JAHRHUNDERT / LOGAN'S RUN

Freitag, 22. März - 20 Uhr

Wir möchten ab und zu wieder unseren alten 35mm-Projektor einsetzen, sind im Archiv des Filmverleihs Warner fündig geworden und haben uns für 2024 vier ganz unterschiedliche Filme ausgesucht. Den Anfang macht ein Science-Fiction-Klassiker aus dem Jahre 1977 - wie auch alle anderen 35mm-Filme vorgeführt mit nostalgischem Rattern im Hintergrund. 

Die Erde im 23. Jahrhundert: Die Menschen genießen ihr Leben in großen unterirdischen Kuppelstädten. Mit 30 aber läuft die Lebensuhr ab. Doch einige widersetzen sich dem Ritual und versuchen zu fliehen. - Mit „Flucht ins 23. Jahrhundert“ ist Michael Anderson nicht nur einer der unterhaltsamsten Science-Fiction-Filme der 1970er Jahre gelungen, sondern auch einer der besten Escape-Thriller überhaupt. Der Film ist von Anfang bis Ende extrem spannend… (filmstarts.de)

Rechtzeitige Reservierung wird empfohlen!

Alle Infos, Trailer & Tickets: