Neues

Heute im Programm:

Heute im Programm

Corona-Regelung

Nachfolgend in aller Kürze die aktuellen Regelungen, die in unserem Kino zu beachten sind:

3G REGELUNG:
* Offizieller Nachweis über eine vollständige Covid19-Impfung, die mindestens 14 Tage zurückliegt.
* Offizieller Nachweis über einen negativen Covid19-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist.
* Offizielle 'Genensenen-Bescheinigung' einer vorherigen Covid19-Infektion (maximal 6 Monate alt)

MASKENPFLICHT:
Beim Betreten und Verlassen des Kinos, aber auch während der gesamten Vorstellung und beim Toilettenbesuch ist die Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Zum Verzehr von Getränken und Speisen darf die Maske abgenommen werden.

GÄSTEREGISTRIERUNG:
Die Besucherregistrierung ist über die Luca-App oder unser Formular möglich. Alternativ bringen Sie bitte die Reservierungsbestätigung der Ticketreservierung ausgedruckt mit, die ebenso als Besucherregistrierung gilt.

KARTENVERKAUF:
Bitte reservieren Sie schon vorab Karten über unsere Homepage, per Mail an kino@olympia-leutershausen.de oder telefonisch während unserer Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 06201 – 509195. Selbstverständlich können Sie auch kurzfristig noch Tickets an der Kinokasse erwerben.

Festliches Event - Don Carlo

100 JAHRE SALZBURGER FESTSPIELE - NUR EIN KINO WEIT ENTFERNT!

GIUSEPPE VERDI : Don Carlo

Samstag, 16. Oktober – 17.30 Uhr

Die Salzburger Festspiele feierten im letzten Sommer ihr 100jähriges Jubiläum. Aus diesem Grunde übertragen zahlreiche Kinos eine Auswahl der beeindruckendsten Produktionen der letzten Jahre - erstmalig auf der großen Leinwand. Im Oktober werden zwei Opern angeboten.

Der „Don Carlo“ über die intriganten Machtspielchen am spanischen Hof im Jahr 1560 ist Verdis Grand opéra schlechthin – und auch einer der größten und umjubeltsten Festspieltriumphe von Regie-Legende Peter Stein aus dem Jahre 2013. Wie könnte es auch anders sein mit dieser „Elite-Besetzung“ (FAZ): Jonas Kaufmann, Anja Harteros, Thomas Hampson. Ein absolutes Muss für jeden Opernkenner!

Länge: ca. 4 Stunden | Eintritt: 17 Euro, eine Flasche Piccolo inklusive

Hier können Sie einen Eindruck von der Inszenierung gewinnen.

Dringend erbeten: Erwerben Sie Karten im Vorverkauf an der Kinokasse oder reservieren Sie hier: Bitte klicken!

In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Schriesheimer Senioren

VHS-Film

DER DOKTOR AUS INDIEN

Donnerstag, 28. Oktober - 19.30 Uhr

Die richtige Ernährung, ein stimmiges Verhältnis zur Umwelt und das Gleichgewicht von Geist und Körper führt - der traditionellen indischen Heilkunst Ayurveda zufolge - zu einer besseren Gesundheit und einem ausgeglichenen Inneren. Die liebevoll umgesetzte, mit reichlich Archivmaterial angereicherte Dokumentation "Der Doktor aus Indien" befasst sich ausgiebig mit den Kernelementen dieser sehr Jahrtausende alten, alternativen Behandlungsmethode. Und mit Dr. Vasant Lad, dem Mann, der das Ayurveda-Heilverfahren in den 70er-Jahren aus ihrem Schattendasein befreite und in der westlichen Welt populär machte.

Vor dem Film gibt Subhash Maharaj einen kleinen Einblick ins Ayurveda (deutsch: „das Wissen vom guten Leben“).

Unser filmisches Angebot zum Semesterprogramm der VHS Badische Bergstraße

Eintritt: 8 Euro | Bitte reservieren Sie hier.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Festliches Event - La Bohème

100 JAHRE SALZBURGER FESTSPIELE - NUR EIN KINO WEIT ENTFERNT!

GIACOMO PUCCINI : La Bohème

Samstag, 30. Oktober – 17 Uhr | Sonntag, 31. Oktober – 17 Uhr

Man mag es kaum glauben, aber in der 100-jährigen Geschichte der Salzburger Festspiele wurde Puccinis populärste (und herzzerreißendste) Oper „La Bohème“ zum ersten Mal im Jahre 2012 aufgeführt – und das gleich mit Galabesetzung. Selten sah man jemanden so schön in der Oper sterben wie Anna Netrebko als Künstlermuse Mimi, selten hielt jemand so hingebungsvoll ihre Hand dabei wie der polnische Tenor Piotr Beczala.

Länge: ca. 2,5 Stunden | Eintritt: 13 Euro, eine Flasche Piccolo inklusive

Hier können Sie einen Eindruck von der Inszenierung gewinnen.

Dringend erbeten: Erwerben Sie Karten im Vorverkauf an der Kinokasse oder reservieren Sie hier: Bitte klicken!

In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Schriesheimer Senioren

Doku-Matinee

DIE UNBEUGSAMEN

Sonntag, 31. Oktober - 11.30 Uhr | Mittwoch, 3. November - 20.15 Uhr

Der Film erzählt die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen erfolgsbesessene und amtstrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten. Unerschrocken, ehrgeizig und mit unendlicher Geduld verfolgten sie ihren Weg und trotzten Vorurteilen und sexueller Diskriminierung.

Politikerinnen von damals kommen heute zu Wort. Ihre Erinnerungen sind zugleich komisch und bitter, absurd und bisweilen erschreckend aktuell. Torsten Körner ist eine emotional bewegende Chronik westdeutscher Politik von den 50er Jahren bis zur Wiedervereinigung geglückt, verflochten mit spannenden Archiv-Aufnahmen.

Hier geht's zur Reservierung.

Alle Infos, Trailer & Tickets: