Neues

Heute im Programm

10. Filmfestival der Generationen

EIN MANN NAMENS OVE

Samstag, 26. Oktober - 19.30 Uhr

Ove treibt mit seinem Ordnungswahn seine Umgebung zum Wahnsinn. Erst als nebenan neue Nachbarn einziehen, scheint er auf jemanden zu treffen, der hinter die abweisende Fassade zu schauen vermag. - Eine schwarzhumorige Tragikomödie über Einsamkeit im Alter und nachbarschaftliche Hilfsbereitschaft. 

Zu Gast im Kino: Michaela Issler-Kremer, Leiterin des Seniorenbüros und der "Nachbarschaftshilfe" der Gemeinde Ketsch

Eintritt: 5 Euro

Link zur Homepage des Filmfestivals der Generationen

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Hirschberg

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Jazz & Wein

SAXSHOP

Donnerstag, 14. November - 20 Uhr |  Weinverkostung ab 19 Uhr

Ein Baritonsaxophon beginnt mit knackigem Groove, Tenor- und Altsaxophon steigen zweistimmig ein und das filigrane Sopransaxophon spannt seine weiten Melodiebögen. Die vier Saxophonisten der Band SaxShop präsentieren ihre Instrumente in allen Facetten und beeindrucken dabei mit Leidenschaft und Virtuosität. An diesem Abend stellt die Band ihre neue CD „Lebensgeister“ vor, unter anderem mit dem Siegerstück des Neuen Deutschen Kompositionspreises 2017 aus der Feder von Ensemblemitglied Nicolai Pfisterer.

Es spielen Nicolai Pfisterer (Sopran- und Tenorsax), Julian Schunter (Altsax und Bassklarinette), Paul Stoltze (Tenorsax) und Sebastian Nagler (Baritonsax).

Es werden ausgesuchte Weine der Winzergenossenschaft Schriesheim angeboten.

Eintritt: 18 Euro incl. einem Glas Wein | Förderkreis-Mitglieder: 16 Euro

Karten ab sofort an unseren Vorverkaufsstellen

Zur Homepage von SaxShop


Großer Stummfilmabend

FRAU IM MOND - Am Klavier live improvisiert von JENS SCHLICHTING

Mittwoch, 30. Oktober - 19 Uhr

Die Deutschen fliegen zum Mond - im Jahr 1929! An Bord der Rakete: Wissenschaftler, Ingenieure, aber auch ungebetene Gäste: der Spion einer Wirtschaftsmacht, die das Mondgold unter ihre Kontrolle bringen will, und ein kleiner Junge, der sich als blinder Passagier an Bord geschlichen hat. Und zwei Liebende, die nicht zueinander finden dürfen. - Fritz Langs letzter Stummfilm ist Liebesgeschichte und Zukunftsvision: spannungsgeladene Science Fiction der Weimarer Republik. Im 50. Jahr der Mondlandung ein ganz besonderer Genuss!

Am Klavier live improvisiert von Jens Schlichting, dem langjährigen Stummfilmpianisten des Olympia-Kinos.

Länge: 2 x 80 Minuten mit Pause

Eintritt: 14 Euro, inclusive einem Glas Secco

Kartenverkauf: ab sofort an der Kinokasse | Reservierungen über foerderkreis@olympia-leutershausen.de

 

Enjoy Jazz Cinema

BLUE NOTE RECORDS : BEYOND THE NOTES

Sonntag, 10. November - Matinee 11 Uhr

Die Regisseurin Sophie Huber unternimmt eine anregende und emotionale Reise hinter die Kulissen von Blue Note Records, dem 1939 gegründeten Pionierlabel, das einigen der besten Jazzkünstlern des 20. und 21. Jahrhundert eine Stimme gab. Der Erfolg bedeutete zugleich einen wichtigen Schritt in der Emanzipation Schwarzer in den USA.

Der Film läuft im Rahmen des renommierten Festivals ENJOY JAZZ, das vom 2. Oktober bis zum 16. November in der Metropolregion stattfindet.

Eintritt: 8 Euro

Link zum Film

Link zur Webseite des Films



Film & Genuss: Ein Pfälzer Abend

HIWWE WIE DRIWWE - Film & Pfälzer Teller & Wein aus der Pfalz

Samstag, 23. November - 19.30 Uhr

Die beiden Pfälzer Filmemacher Benjamin Wagener und Christian Schega haben ihre Verwandtschaft aufgesucht: die 400.000 Menschen in den USA, die dort eine alte Form des Pfälzischen Dialekts, das Pennsylvania Dutch, sprechen und auch andere Formen der pfälzischen Kultur nach wie vor leben.

Auch wir wollen an diesem Abend Pfälzische Kultur leben und bieten zum Film einen "Pfälzer Teller" (u.a. mit Saumagen) an, ebenso Weine aus der Pfalz.

Eintritt: 14,50 Euro für den Film & einen Pfälzer Teller. - Die Getränke werden zusätzlich angeboten.

Karten gibt es nur im Vorverkauf: zwischen dem 21.10. und 21.11. an der Kinokasse zu den üblichen Öffnungszeiten.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Filmreihe: 30 Jahre Mauerfall

UND DER ZUKUNFT ZUGEWANDT

Ab Freitag, dem 29. November, in 4 Vorstellungen


Der Film spielt im Jahre 1952. Nach vielen Jahren in der Sowjetunion reist die zu Unrecht verurteilte Kommunistin Antonia Berger in die DDR ein. Im kleinen Fürstenberg wird sie ehrenvoll empfangen: Sie bekommt eine Wohnung, eine Arbeitsstelle, ihre schwer kranke Tochter wird umsorgt und Antonia findet in dem Arzt Konrad schnell eine neue Liebe. Für ihr neues Leben muss sie jedoch einen hohen Preis bezahlen: Niemand darf von ihrem früheren Leben wissen und von dem, was sie in der Sowjetunion durchgemacht hat.

Aus Anlass von 30 Jahren Mauerfall zeigt das Olympia-Kino mehrere Filme zu diesem Thema. Den Anfang machte im Oktober der Film „Ballon“.


Alle Infos, Trailer & Tickets:

Winter Carol

BROOM BEZZUMS

Mark Bloomer & Andrew Cadie | Als Gast: Emily Donoghue

Donnerstag, 5. Dezember - 20 Uhr

Auch in diesem Winter beschwört das preisgekrönte Folkduo Broom Bezzums wieder eine ganz andere Weihnachtsstimmung. Geboten wird ein stimmungsvoller Abend handgemachter saisonaler Musik: die alten Klänge der Wintersonnenwende, Tänze vom keltischen Fest des Feuers und die traditionellen Lieder fröhlicher Carol-Sänger, die in England für Glühwein und Gebäck von Haus zu Haus ziehen.

Begleitet werden die gebürtigen Engländer Mark Bloomer und Andrew Cadie diesmal von der irischen Musikerin Emily Donoghue. Mit ihrer ausdrucksstarken Stimme, der beeindruckend groovigen Mandoline und ihrem Fiddle-Spiel wird sie sich in die Herzen der Zuhörer einsingen.

Eintritt:15 Euro Förderkreismitglieder | 13 Euro

Karten ab 28.10. in unseren Vorverkaufsstellen

Reservierungen sind gegen Vorkasse möglich. Bei Interesse schreiben Sie eine Mail an foerderkreis@olympia-leutershausen.de